Vorsitzender:     Dr. Christoph MAYER

Stellvertreter:     Klaus-Georg Tannenbaum

Schatzmeister:  Michael KNAUP

Schriftführer:      Olaf MAROTZ

 

Beisitzer:          Bernhard WOLTERS

(wir trauern um Bernhard + 14.6.2017. Er wird uns in guter Erinnerung bleiben!)

 

 

Vorstand 2017

Vorstand ab Januar 2013
Vorstand ab Januar 2013
Braunschweiger Zeitung 30.1.2013
Braunschweiger Zeitung 30.1.2013
Der Vechelder
Der Vechelder

Jahresbericht für 2012

ZeitRäume Bodenstedt#

Bericht der Jahreshauptversammlung vom 17.01.2013

 

Um 19:30 Uhr begrüßte der Vorsitzende, Herr Dr. Christoph Mayer, die anwesenden Mitglieder im Saal des Bürgerzentrums in Vechelde

Der Verein ZeitRäume Bodenstedt blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Im Mittelpunkt des Berichts stand die Schilderung der Veranstaltungen, die im Jahr 2012 statt gefunden hatten. Besonders hervorzuheben war der Flohmarkt, der im April stattfand und mit weit über 1000 Besuchern die mit Abstand am besten besuchte Veranstaltung war, Hervorzuheben waren auch der wissenschaftliche Beitrag über Zwangsarbeit im Peiner Land von Herrn Dr. Binner vom Kreisheimatbund in Peine und der heimatkundlichen Vortrag über die Ortsgeschichte des Bodenstedter Ortsheimatpflegers, Herrn Günter Braunschweig, die noch im Spätwinter im Pferdestall stattfanden. Ein besonderes Highlight war die Einweihung des restaurierten Klaviers im Salon durch die Pianistin Frau Ilka Schibilak, im Rahmen einer musikalischen Reise „Von Moskau zum Broadway“ gemeinsam mit Frau Friederike Kannenberg (Mezzosopran) und Frau Kathrin Reinhardt (Sprecherin) im September. Die Herbstveranstaltung „Aeppel un´Aerdaeppel“ war ebenfalls sehr gut besucht. Hier gab es neben Gaumenfreuden aus der Kartoffel auch Sortenkundliches zum Thema Äpfel und den Bodenstedter Apfelmost. Diese Veranstaltung war mit etwa 400 Besuchern ebenfalls sehr gut angenommen.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde durch Veranstaltungen, Spenden und Mitgliedsbeiträge ein Überschuss erwirtschaftet, der in Form einer Spritzschutzrückwand für die Küche investiert werden soll.

Es fanden Vorstandswahlen statt. Neu bzw. wieder zu wählen waren die Positionen, des stellvertretenden Vorsitzenden, des Schriftführers sowie Beisitzer. Frau Anne Dammann-Möllers kandidierte nicht wieder für das Amt des stellvertretenden Vorsitzes. Der Vorsitzende dankte ihr für die geleistete Arbeit. In diese Position wählte die Versammlung Herrn Hans-Hermann Goebel aus Vechelde. Herr Olaf Marotz aus Vechelde wurde im Amt des Schriftführers bestätigt. Als Beisitzer wurden bestätigt: Herr Bernhard Wolters aus Vechelade und neu gewählt Herr Daniel Taake aus Bodenstedt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Dr. Christoph Mayer

2. Vorsitzender: Hans-Hermann Goebel

Schatzmeister: Michael Knaup

Schriftführer: Olaf Marotz

Beisitzer: Bernhard Wolters und Daniel Taake

Herr Dr. Binner berichtete aus der Arbeit des wissenschaftlichen Beirats. Der Beirat hat Richtlinien für die Weiterentwicklung der Hofstelle entwickelt. Die überregionale Bedeutung der ZeitRäume soll weiter gefestigt werden. Dies wird vor allem im Zusammenwirken gesehen mit dem ehemaligen Bauernhausmuseum in Bortfeld, das nach einer Neukonzeptionierung wieder den Bereich der bäuerlichen landwirtschaftlich geprägten Regionalgeschichte repräsentieren wird. Die ZeitRäume stellen vor allem die Geschichte ab dem Kaiserreich nach 1871 bis zum zweiten Weltkrieg und der frühen Nachkriegszeit dar.

Frau Schwartz-Landeck von der Gemeinde Vechelde berichtete über die Besucherstatistik. Mit über 2000 Besuchern war die ZeitRäume-Ausstellung im Jahr 2012 sehr gut besucht.

Im Januar 2012 konnte die Kegelbahn eröffnet werden. Die Ausstellung über das Braunschweigische Land zur Kaiserzeit 1871-1918 wurde präsentiert und fand sehr viele interessierte Besucher.

Die ZeitRäume erhielten im November den mit 5000 Euro dotierten Denkmalpreis der Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Das Preisgeld soll in Mobiliar für den Pferdestall un dder Hofstelle investiert werden.

Es ist geplant, dass im Pferdestall ab dem Frühjahr ein regelmäßiger Cafébetrieb aufgenommen werden soll.

Herr Goebel berichtete über den Internetauftritt der ZeitRäume, der im vergangenen Jahr stark erweitert wurde. Neu dazu gekommen ist insbesondere der interaktive Rundgang durch die ZeitRäume und der der genealogische Teil zur Familiengeschichte der Hausbewohner in der Linie der Familie Seggelke.

Das Veranstaltungsprogramm für 2013 wird wieder sehr vielfältig. Es steht unter dem Schwerpunkt Musik. Daneben gibt es aber auch wieder Lesungen, Hoffeste, wissenschaftliche Beiträge und vieles mehr.

Geplant sind folgende Veranstaltungen:

Vorstand ab Januar 2012

Vorstand 2912
Vorstand 2912

Vorstand 2011

Auf dem zweiten Bild:

Vorstand des Bürgervereins „ZeitRäume Bodenstedt“: v.l.n.r. Bernhard Wolters, Olaf Marotz, Annegret Damman-Möllers, Michael Knaup, Dr. Christoph Mayer

Kreisheimatbund Peine
Kreisheimatbund Peine